Ihr warenkorb: € ( 0 artikel ) bestellen

Viagra ist nur eine Männerzone

Viagra als Potenzmittel wird schon etwa 13 Jahre bekannt, weil es im Jahre 1998 in Amerika auf den Markt gebracht wurde. Das Medikament enthält einen effektiven Wirkstoff Sildenafil, der auch gegen Herzkrankheiten im Zustand eines anderen Präparats verschrieben wird. Im Laufe der Forschungen hat man damals entdeckt, dass dieses Herzmedikament bei den Männern die Potenzsteigerung als Nebeneffekt fördert, weil es die Durchblutung in den Geschlechtsorganen verbessert. Dadurch ist auch die Lustvermehrung bei den Frauen möglich.

Das Potenzmittel Viagra in Form von den blauen Pillen wurde auf dem Markt schon lange erwartet. Bisher musste man sich eine Injektionslösung selbst in sein Glied einspritzen. Schon bei dem Gedanken verging manchen Betroffenen die Lust. Außerdem dauerte die Erektion nach dem Präparat ziemlich lange, egal ob der Mann sexuelle Erregung hatte oder nicht. So wenn seine Frau keinen Sex wollte, musste man mit einem ”Dauerständer“ kämpfen.

Das heutige Viagra hilft Potenzprobleme ohne der oben genannten Nachteilen lösen. Männer brauchen schon keine Angst mehr vor dem Spritzen zu haben, denn Sildenafil wird in Pillenform produziert. Dabei wirkt es nur dann, wenn der Mann auf natürliche Weise sexuell erregt wird. Dann schon sorgt Wiagra für eine längere und standhafte Erektion.

Wenn Sie Viagra online bestellen möchten, passen Sie bitte darauf, dass erektile Dysfunktion oft als Folge von organischen Störungen entsteht. Deshalb muss man vorher diesen Grund durch eine entsprechende Untersuchung ausschließen. Falls Ihr Arzt empfiehlt Ihnen Sildenafil einzunehmen, können Sie wohl in unserer Online-Apotheke Viagra bestellen, ohne jedes Mal dafür das Rezept zu holen.

Beachten Sie nur bitte, dass Viagra nur für Männer geeignet ist.